Für unsere WLAN Audiomodule steht ab sofort eine neue Softwareversion V.4.2 mit einer erweiterten HTTP-Api V.1.5 sowie der zugehörigen Spezifikation zum Download bereit.
Damit haben Sie jetzt noch mehr Möglichkeiten um mit unseren bewährten WLAN-Audio-Modulen innovative AirPlay, dlna und UPnP Multiroom-Soundsysteme aufzubauen.

Änderungen Firmware 4.2 gegenüber der Version 4.1

  • WLAN wird automatisch abgeschaltet, wenn der LAN-Anschluss aktiv ist. (nur beim Modul HBM10-ETH mit zusätzlichen Ethernet Support)
  • Genauso wie die Helligkeit der Status-LED kann jetzt auch die Lautstärke der Signaltöne über eine HTTP- API-Funktion geregelt werden.
  • Eine neue AirPlay – Version zur Verbesserung der Audiowiedergabe wurde implementiert.
  • Einbindung Netzwerkdiagnose. Über eine neue Funktion kann die Bandbreite des Netzwerkes gemessen werden, so sieht der Benutzer z.B. über die APP ob der Datendurchsatz im Netzwerk für die Audioübertragung ausreichend ist oder ob z.B. der Standort geändert werden muss. Hierzu wird das Netzwerktool iPerf3 genutzt –iPerf3 ist ein Werkzeug für die aktive Messung der maximal erreichbare Bandbreite in IP-Netzwerken.
  • Fehlerkorrektur beim Umschalten zwischen AP- und Client Modus.
  • Zahlreiche neue Radiofunktionen , die über die erweiterte HTTP-API V.1.5 genutzt werden können:
  • Hinterlegen einer Radiosenderliste im Modul
  • Abspielen einer im Modul hinterlegten Radiosenderliste
  • Durch die Senderliste kann über die Tasten(PIOs) „Prev“ und „Next“ navigiert werden.
  • Speichern eines Lieblingssenders im Modul, der immer nach Einschalten abgespielt wird
  • Erweiterte Status-Informationen z.B. Anzeige des aktuellen Titels, wenn dieser vom Sender zur Verfügung gestellt wird (Metadaten)
  • Separate Steuerung der System- und Statustonlautstärke
  • Steuern des integrierten iPerf3-Servers (Ein/Aus/Status)

Es kommt schon mal vor, dass man sein Smartphone nicht dabei hat – obwohl ….
Wir gehen mal vom „Durchschnittsnutzer“ aus, der morgens ins Bad kommt und sein Smartphone nicht dabei hat. Jetzt kann er leider seine Lieblingsmusik vom Smartphone über den WLAN-Badlautsprecher oder die Anlage nicht hören. Pech!

Wir haben jetzt die Lösung:
Speichern Sie Ihre Radiosender direkt im WLAN-Modul und wählen Sie Ihren Lieblingssender aus, der beim Einschalten abgespielt wird. Wie Sie wissen, können Geräte mit dem LinTech WLAN- Modul direkt über WLAN aus dem Internet Musik streamen, ohne dass dafür ein Smartphone mit einer App benötigt wird.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.